Benötigen Sie Support?

Unser Team steht Ihnen Mo - Fr. von 08 bis 17 Uhr zur Verfügung. Wartungskunden wählen bitte in Notfällen die bekannte Notfallnummer.

0211.93 67 866 - 0

Jetzt TeamViewer herunterladen TeamViewer

Benötigen Sie Beratung?


Oder rufen Sie uns an:

0211.93 67 866 - 0

Lösung für das iOS 9.3 Update Problem, Safari Links nicht anklickbar, gelöst

Wer in den letzten Tagen ein update seines iPhones auf die iOS Version 9.3 durchgeführt hat, hat unter Umständen Probleme, dass die Links im Apple-eigenen Safari Browser nicht anklickbar sind. Die üblichen Lösungsansätze (Neustart des Telefons) bringen leider genauso wenig, wie das lange Drücken auf den Link. Beim letzteren hängt sich das iPhone einfach nur auf, Safari friert ein. Erstaunlich ist, dass Apple keine Lösung hierfür zu liefern scheint. Zu erwarten wäre ein Hot-Fix gewesen, doch helfen mussten wir uns in diesem Fall leider selbst. Und es gibt eine Lösung, welche funktioniert. Zumeist betroffen sind das iPhone 6S und das iPhone 6S Plus. Javascript zu deaktivieren ist eine nur unbefriedigende Lösung, da die Websites mit deaktiviertem Java Skript katastrophal ausschauen und viele überhaupt gar nicht funktionieren.

Die Lösung für das Problem „Links lassen sich nach iOS 9.3 Update nicht mehr öffnen in Safari“ ist verfügbar. Die schlechte Nachricht vorweg: Sie müssen einiges tun. Leider werden sie um eine Wiederherstellung (auf Werkszustand) nicht umhin kommen. Sie müssen dabei jedoch keine Daten verlieren.

Als vorbereitende Maßnahme sollten Sie sicherstellen, dass sie die aktuellste Version von iTunes auf Ihrem PC oder Mac haben. Wichtig ist ebenso, dass in Ihren iPhone Einstellungen die Funktion „Mein iPhone suchen“ deaktiviert wird. Diese finden Sie den iCloud Einstellungen im iPhone selbst. Bei den meisten dürfte diese Funktion jedoch deaktiviert sein.

Schritt 1: Schließen Sie Ihr iPhone an iTunes an und führen Sie eine komplette Datensicherung durch. Auch wenn die meisten User keine Lust haben irgendwelche Synchronisationsvorgänge mit iTunes durchzuführen, so ist dieser Schritt unerlässlich. Hierzu verbinden Sie Ihr iPhone über das Kabel mit dem Rechner. Gegebenenfalls werden Sie auf dem iPhone aufgefordert dem Computer zu vertrauen. Diese Meldung bestätigen.

tcedv Anleitung IOS Update Bild 1

Schritt 2: Wählen Sie nun in iTunes Ihr Gerät aus (in Ihrem Fall ist es das kleine iPhone Symbol oben links, unter der Volume-Taste). Danach klicken Sie in der linken Seite auf „Übersicht“ und dann in der rechten Seite auf „iPhone Wiederherstellen“. Danach ist eine erneute Bestätigung erforderlich ( klicken Sie hierzu erneut auf „ Wiederherstellen“)

tcedv Anleitung IOS Update Bild 2

Schritt 3: Etwas warten, denn nun dauert der Vorgang eine Weile. Leider bekommen Sie zu diesem Zeitpunkt keine Statusmeldung (also nicht die Nerven verlieren). Im Hintergrund lädt iTunes nun die neueste Version der Software (9.3)und installiert diese komplett neu. Ja, es ist die gleiche Version, jedoch nativ installiert. Hier gibt es einen wesentlichen Unterschied, wie Sie später merken werden.

Schritt 4: Das System führt automatisch einen Neustart Ihres Gerätes durch. Nehmen Sie es danach für einen kurzen Moment vom Kabel ab und schließen Sie es danach erneut an. Nun können Sie das Gerät als völlig neues Gerät einrichten, bzw. es aus Ihrem Backup wiederherstellen. Das Problem mit den nicht anklickbaren Links in Safari unter iOS 9.3 (nach dem iOS 9.3 Update) sollte nun behoben sein.

tcedv Anleitung IOS Update Bild 3

iPhone_und_iTunes

Apple Selbst hat leider für dieses Problem keine Lösung, den allgemeinen Artikel zum Wiederherstellen eines iPhones finden Sie hier:

https://support.apple.com/de-de/ht201252

Zurück zur Übersicht

© 2018 TC EDV-Lösungen e.K.