Benötigen Sie Support?

Unser Team steht Ihnen Mo - Fr. von 08 bis 17 Uhr zur Verfügung. Wartungskunden wählen bitte in Notfällen die bekannte Notfallnummer.

0211.93 67 866 - 0

Jetzt TeamViewer herunterladen TeamViewer

Benötigen Sie Beratung?


Oder rufen Sie uns an:

0211.93 67 866 - 0

Unified Communications_5Vorteile

Unified Communication – Ihre 5 Vorteile für den Umstieg

Das alte Sprichwort: Kommunikation ist alles, wird mit Unified Communications auf eine neue Ebene gehoben. Denn in der heutigen Zeit ist es unerlässlich für große und kleine Unternehmen auf eine effiziente externe und interne Kommunikationslösung zu setzen, um den hohen Ansprüchen zu genügen. Was „UC“ bedeutet und welche Vor- & Nachteile es für Sie bereit hält, erfahren Sie in unserem neuen Blogpost!

  1. Was bedeutet Unified Communication?

Unified Communications (UC) (englisch für „vereinheitlichte Kommunikation“), oft auch Real-Time Communication (RTC) (englisch für „Echtzeitkommunikation“) genannt, ist ein Marketing-Begriff und beschreibt die Integration von Kommunikationsmedien in einer einheitlichen Anwendungsumgebung. Die Idee hinter Unified Communications ist, durch eine Zusammenführung aller Kommunikationsdienste und die Integration mit Präsenzfunktionen, wie sie aus Instant Messengern bekannt sind, die Erreichbarkeit von Kommunikationspartnern in verteilter Arbeit zu verbessern und so geschäftliche Prozesse zu beschleunigen. UC kann als Erweiterung von Unified Messaging verstanden werden; Letzteres bezieht sich auf die Nachrichtenintegration in einem Portal und damit auf asynchrone Medien, während UC die Integration synchroner Medien zum Ziel hat.“

Auszug aus Wikipedia. Hier können Sie Weiterlesen!

Kurz gesagt dreht  sich bei UC alles, um den UC-Client, der alle Kommunikationsdienste auf einer zentralen Benutzeroberfläche zusammenführt und damit den Kern der Business-Kommunikation bildet.

2. Ist UC eine neue Technologie?

Nein! Es handelt sich bei diesem Sammelbegriff lediglich um eine Zusammenführung bereits bestehender Kommunikationsmittel und Dienste. Diese sollen das eigene Management durch einfaches Handling, Redundanz und Funktionalität entlasten .

Zu UC gehört auch das Unified Messaging, zu diesem Teilbereich gehören unter anderem Sprache, Text, Fax, SMS und Email.

 

3. Was bedeutet UCC?

UCC ist die Abkürzung für Unified Communications & Collaboration. Das bedeutet, dass durch zusammenbringen der verschiedenen Dienste auch die Zusammenarbeit der unterschiedlichen Teams in einem Unternehmen oder Organisation verbessert werden kann.

 

4. Was sind die Kernfunktionen von UC?

  1. Medienintegration

  2. Präsenzinfo

  3. Kontextintegration

  4. Kollaborationsfunktion

Zu 1. Medienintegration:
Zusammenführung unterschiedlicher Medien wie Audio, Video und Text auf einer Oberfläche auf allen IP Endgeräten. Das sind PC, Smartphone, Laptop, Tablet etc. Dies ermöglicht auch unterwegs eine gemeinsame, einfache Kommunikation durch den zentralen UC-Client.

Zu 2. Präsenzfunktion:
Hier ist der Verfügbarkeitsstatus gemeint, wo z.B. Arbeitskollegen direkt erkennen können, wer gerade erreichbar ist.

  • Abwesend
  • Besetzt
  • Offline
  • Verfügbar

Zu 3. Kontextintegration durch CRM-Connect:
Mit diesem Feature lassen sich Infos aus anderen Anwendungen einbinden und miteinander verknüpfen. Das bedeutet, dass Sie ihr bereits genutztes CRM System mit dem Client verbinden können. In der Praxis bedeutet dies, dass Ihnen bei einem Anruf, zusätzlich noch Informationen über den Kunden bereit gestellt werden können.

Zu 4. Kooperationsfunktion:
Durch die Unified Collaboration lässt sich die Zusammenarbeit und Kommunikation im Team, den Geschäftspartnern und der Kunden deutlich verbessern. Zum Beispiel durch:

  • Videokonferenzen in HD: Über den Client lassen sich kinderleicht, hochwertige Telefonkonferenzen und Multi-Party-Video-Konferenzen für interne und externe Teilnehmer durchführen ohne spezielle Software, sondern einfach über den Browser.
  • Meetingsräume mit dem Feauture „MyRoom“. Diese Funktion ist sinnvoll um standortunabhängige Präsentationen vorzuführen.
  • Mit dem Desktop- & Filesharing lässt sich die Zusammenarbeit mit nur einem Klick verbessern, in dem Sie ihren Bildschirminhalt mit Anderen teilen können und per Drag & Drog Dateien an ihre Kollegen senden. So lassen sich unteranderem Projekte oder Präsentationen gemeinsam bearbeiten.

5. Was sind die Vorteile, wenn ich auf Unified Communication umsteige?

  1. Steigerung Ihrer Flexibilität
  2. Effizientere Kommunikations- & Geschäftsprozesse
  3. Einfaches Handling
  4. Verbesserte Kosteneffizienz
  5. Mehr Sicherheit

 

Sie möchten auch auf eine Unified Communications Lösung umsteigen?

Kontaktieren Sie gerne direkt unsere Produktspezialisten per Mail unter diesem Link.
Wir beraten Sie natürlich gerne am Telefon – 0 21 62 – 50 10 78-0

 

Wenn Sie mehr Informationen über unsere Starface-Telefonanlagen haben möchten, folgen Sie dem Link zu unserem Blogeintrag!

Mehr Informationen über unsere Lancom E-Paper Lösungen finden Sie unter diesem Link aus unserem Blogbeitrag.

Zurück zur Übersicht

© 2018 TC EDV-Lösungen e.K.